Montag, 15. Juli 2024

In Russland wird es möglich sein ohne Vorlage von Dokumenten zu heiraten

Für die Heirat wird es möglich sein, einen biometrischen Dienst zu nutzen, um Standesamtsdienste zu erhalten.

Die Regierung der Russischen Föderation hat die Entwicklung eines Dienstes angeordnet, der es russischen Bürgern ermöglicht, mithilfe biometrischer Daten zu heiraten, ohne einen Antrag bei dem Standesamt zu stellen.

Es wird somit möglich, ohne Vorlage von Dokumenten zu heiraten, ihren Nachnamen zu ändern und die Vaterschaft anzuerkennen. Die Regierung erklärte dazu, dass der Zweck der Schaffung eines neuen Systems darin bestehe, ein einheitliches staatliches System zur Bestätigung der Identität bei der Registrierung von Personenstandsurkunden zu nutzen.

Bürger, die sich für eine Heirat entscheiden, können zwischen zwei Optionen wählen, die für sie am bequemsten sind: Standesamtsdienste mit Ausweisdokumenten oder mit biometrischen Daten in Anspruch nehmen.

 

Aleksej Dorochov – Ihr Anwalt für Russland

www.advokat-dorochov.de

Mittwoch, 8. Januar 2020

Feststellung des Kindesunterhaltes


Ab 1 Januar 2020 wurde in Russland der Mindestlohn von 11 280 auf 12 130 Rubel festgesetzt. Der Mindestlohn wird jährlich per Gesetzt bestimmt. Diese Summe ist z.B. in Familienrecht-Sachen für die Berechnung des Kindesunterhaltes wichtig, sobald das tatsächliche Einkommen des Vaters nicht bekannt ist.





Mittwoch, 26. April 2017

Kindesentführung nach Russland - Leitfaden



Meine Frau ist zusammen mit den Kindern nach Russland gefahren und sie will nicht mehr zurück nach Deutschland. Die Kinder bleiben auch bei ihr in Russland. Wir haben gemeinsames Sorgerecht für die Kinder. 

Gibt es Möglichkeiten, dass ich meine Kinder zurück nach Deutschland bekomme?
Ja. Sie können einen Antrag bei einem zuständigen Gericht in Russland auf Rückforderung der Kinder stellen. 


Gibt es Möglichkeiten, dass ich meine Kinder zurück nach Deutschland bekomme?

Ja. Sie können einen Antrag bei einem zuständigen Gericht in Russland auf Rückforderung der Kinder stellen.
 


www.advokat-dorochov.de

Montag, 8. August 2016

Kann ich meine deutsche Scheidung in Russland anerkennen?

Die Scheidung aus Deutschland kann vor einem russischen Gericht anerkannt werden. Das russische Familienrecht sieht eine Anerkennung der ausländischen Scheidungen ausdrücklich vor. Allerdings muss ein Antrag vor einem zuständigen Gericht in Russland gestellt werden. Die zum Antrag vorgelegten deutschen Urkunden müssen mit Apostille sein und ins Russisch übersetzt werden.
https://www.advokat-dorochov.de

Dienstag, 31. März 2015

Rückgabe des Kindes aus Russland, das dort widerrechtlich zurückgehalten wird

Das russische Gesetz (Nr. 26 vom 5.05.2014) zur Umsetzung des Kindesentführungsübereinkommens in Russland

Aufgrund des Beitrittes Russlands zum Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationalen Kindesentführung vom 25.10.1980 wurden neue und ggf. neu geregelte Rechtsnormen zur effektiven Umsetzung des Übereinkommens eingeführt.  

- Russischer Rechtsanwalt - Interessenvertretung in Russland -

Vor allem wurde ein neues Kapitel in die russische Zivilprozessordnung eingeführt, das das Verfahren über die Rückgabe des widerrechtlich in Russland verbrachten oder dort zurückgehaltenen Kindes regelt.  

Für Ermittlungen und Suchmaßnahmen sind nach den neu geregelten Gerichtsvollziehergesetz und Vollstreckungsverfahrensgesetz Russlands die Gerichtsvollzieher sachlich zuständig.

Fragen Sie! (kostenlos und unverbindlich)

Aleksej Dorochov
Russischer Advokat
Kanzleisitz Neu-Ulm, Deutschland
www.advokat-dorochov.de  

Russisches Familienrecht - Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung in Russland; Scheidung nach russischem Recht, Anerkennung eines Urteiles in Russland, Unterhaltszahlungen in Russland vollstrecken. Russischer Rechtsanwalt - Prozessführung  vor russischem Gericht.